HERZLICH WILLKOMMEN


MUSELLA Amarone Classico della Valpolicella Riserva DOCG 2016 BIO

Auf Lager
Artikel-Nr.: AM-159
Kategorien: WEINKELLER, ROT Wein

Herkunft

Vor den Toren von Verona, auf den Hügeln von San Martino Buon Albergo, liegt das Weingut Musella. Umgeben von alten Steinmauern hat das Gut seinen Sitz in einem mittelalterlichem Gehöft. Das Anwesen der Familie - eine Villa aus dem 18. Jahrhundert mit einem unterirdischem Weinkeller wird von Wäldern, Obstgärten, Weinbergen und Flüssen umrankt. Die landwirtschaftliche Tätigkeit und die Weinherstellung haben auf Musella eine lange Tradition: Die Graf Cesare Trezza di Musella erweiterte die Weinbergsfläche und entwickelte das Erziehungssystem für die Corvina, Corvinone, Negrara, Rondinella und Molinara Trauben. Die Nachkommen von Cesare Trezza di Musella verkauften das Anwesen mitsamt Land im Jahre 1990 an die Familie Pasqua di Bisceglie und somit begann eine neue Ära für das Weingut. Nach der Modernisierung und dem Ausbau des Kellers sowie der Weinberge, kümmert sich heute Maddalena Pasqua zusammen mit dem Önologen Enrico Raber um die Herstellung von Amarone della Valpolicella bei Musella.

Charakter

Der Amarone della Valpolicella Riserva - das ist der Hauptdarsteller des venezianischen Hauses Musella: Satt in der Farbe umschmeichelt sein Duft die Nase mit einer ganzen Palette von Früchten, Pfeffer und Tabak. Der Wein ist überaus konzentriert ohne dabei opulent zu wirken, dass an Zigarrenkiste erinnernde Aroma des Holzes bleibt dabei stets dezent im Hintergrund. Charakterstark, gehaltvoll und dabei trotzdem fruchtig - diese Komponenten machen aus dem Amarone Riserva einen 'Kraftprotz der bleibt'.

Traubensorten:

Corvina Veronese , Molinara , Rondinella

Vinifikation

24 Monate Holzfass Reifelagerung auf der Flasche

MUSELLA Amarone Classico della Valpolicella Riserva DOCG 2016 BIO

Auf Lager
Artikel-Nr.: AM-159
Kategorien: WEINKELLER, ROT Wein
CHF 49.00

Herkunft

Vor den Toren von Verona, auf den Hügeln von San Martino Buon Albergo, liegt das Weingut Musella. Umgeben von alten Steinmauern hat das Gut seinen Sitz in einem mittelalterlichem Gehöft. Das Anwesen der Familie - eine Villa aus dem 18. Jahrhundert mit einem unterirdischem Weinkeller wird von Wäldern, Obstgärten, Weinbergen und Flüssen umrankt. Die landwirtschaftliche Tätigkeit und die Weinherstellung haben auf Musella eine lange Tradition: Die Graf Cesare Trezza di Musella erweiterte die Weinbergsfläche und entwickelte das Erziehungssystem für die Corvina, Corvinone, Negrara, Rondinella und Molinara Trauben. Die Nachkommen von Cesare Trezza di Musella verkauften das Anwesen mitsamt Land im Jahre 1990 an die Familie Pasqua di Bisceglie und somit begann eine neue Ära für das Weingut. Nach der Modernisierung und dem Ausbau des Kellers sowie der Weinberge, kümmert sich heute Maddalena Pasqua zusammen mit dem Önologen Enrico Raber um die Herstellung von Amarone della Valpolicella bei Musella.

Charakter

Der Amarone della Valpolicella Riserva - das ist der Hauptdarsteller des venezianischen Hauses Musella: Satt in der Farbe umschmeichelt sein Duft die Nase mit einer ganzen Palette von Früchten, Pfeffer und Tabak. Der Wein ist überaus konzentriert ohne dabei opulent zu wirken, dass an Zigarrenkiste erinnernde Aroma des Holzes bleibt dabei stets dezent im Hintergrund. Charakterstark, gehaltvoll und dabei trotzdem fruchtig - diese Komponenten machen aus dem Amarone Riserva einen 'Kraftprotz der bleibt'.

Traubensorten:

Corvina Veronese , Molinara , Rondinella

Vinifikation

24 Monate Holzfass Reifelagerung auf der Flasche

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier kannst du auswählen, welche Cookies du zulassen willst und deine Auswahl jederzeit ändern. Klickst du auf 'Zustimmen', stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

www.schwyzerhuesli-einsiedeln.ch